Chronik 1992-1997

06. März 2019 - 13:49 / Verein - Chronik

Im Jahr 1992 wurde nach 18 Monaten ohne Niederlage die C-Jugend der DJK Hallerndorf Meister ihrer Klasse. Das 40-jährige Vereinsjubiläum war ein weiterer Höhepunkt im Laufe diesen Jahres.

Auch die erfolgreiche Jugendarbeit brachte weiterhin ihre Früchte.

Im Jahr 1992 wurde nach 18 Monaten ohne Niederlage die C-Jugend der DJK Hallerndorf Meister ihrer Klasse. Das 40-jährige Vereinsjubiläum war ein weiterer Höhepunkt im Laufe diesen Jahres.

Bis zum Jahr 1994 gab es in der Vorstandschaft keine großen Veränderungen. Neue Gymnastikleiterin wurde Hutzler Inge, Peter Hild wurde zum Spielleiter der AH-Mannschaft gewählt und Trainer der neu gegründeten Damenfußballmannschaft wurde Jürgen Heinl. Mit dem A-Klassen-Dasein war es in diesem Jahr leider vorbei. Nachdem man nur den vorletzten Platz belegte, musste man wieder den bitteren Weg in die B-Klasse gehen. Die AH-Mannschaft feierte außerdem, im Rahmen eines kleinen Pokalturniers, ihr 20-jähriges
Bestehen. Bei den Waldlauf-Meisterschaften, die von der DJK Willersdorf ausgetragen wurden, verzeichnete die DJK Hallerndorf nicht nur mit dem Sieger Gerd Betz gute Erfolge.

Am 26.Januar 1995 wurde der Sportplatz wiederum von einem Jahrhundert-Hochwasser heimgesucht. Die Wassermassen standen bis zur Terrasse des Sportheimes. Der erst kürzlich neu hergerichtete Platz wurde wieder auf eine harte Probe gestellt. Die Unmengen von Sand und Boden wurden durch viele freiwillige Helfer wieder entfernt.

Der Jugendbereich feierte mit dem KJR-Pokalsieg der D7-Jugend einen seiner größten Erfolge der Vereinsgeschichte.

Nach 2-jährigem Verweilen in der B-Klasse, führte 1996 der neue Spielertrainer Bernhard Scharold die Mannschaft zurück an die Spitze. Im Entscheidungsspiel um die Meisterschaft konnte man gegen Langensendelbach den Aufstieg sicherstellen. Leider musste man im darauffolgenden Jahr den erneuten Abstieg verkraften.

Zur Jahreshauptversammlung 1997 stellten sich Alois Hagen und Weiß Hans nicht mehr als erster und zweiter Vorstand zur Wahl. Die neu gewählte Vorstandschaft setzte sich wie folgt zusammen:

· 1. Vorstand: Hild Peter

· 2. Vorstand: Seuberth Fritz

· Kassier: Reichelt Alfons

· Schriftführer: Heinl Fritz

· Spielleiter 1. Mann.: Dellermann Michael

· Spielleiter 2. Mann.: Seuberth Fritz

· Damenfußball: Hausner Matthias, Stühler Jochen

· Wirtschaftsführer: Hagen Alois

· AH: Koy Werner

· Jugendleiter: Klein Thomas

Im Zuge der Umstrukturierung der Vorstandschaft entstand erneut eine Vereinszeitung, das “DJK-Echo”, welches bis zum heutigen Zeitpunkt zu jedem Heimspiel erscheint. Weiterhin konnte die DJK Hallerndorf in diesem Jahr ihr 45-jähriges Gründungsjubiläum feiern, bei dem Alois Hagen, nach 19-jähriger Tätigkeit als Vorstand, zum Ehrenvorstand ernannt wurde.


 

© 2021 DJK Concodia Hallerndorf e.V.