Der BLSV ehrte Fridolin Rösch mit dem Stiller Star 2018

22. April 2019 - 18:30 / Verein - Mitglieder

Eine besondere Ehrung erhielt Frido Rösch im Zuge der Jahreshauptver-sammlung der DJK Hallerndorf.
Nachgereicht bekam Frido die Aner-kennungsurkunde zum Ehrenamtspreis 2018.
"Es ist wichtig Danke zu sagen!" betonte Kreisvorsitzender Edmund Mauser vom BLSV in seiner Laudatio.

Im Februar vergangenen Jahres feierte er im Sportheim mit seiner Familie seinen 70. Geburtstag. Weil er bei den Sportlern sehr beliebt ist, haben ihm die Skifahrer nach der Rückkehr von der Tagesskifahrt auch noch ein Ständchen an diesem Abend gesungen, begleitet mit der Gitarre von seiner Tochter Miriam, so Mauser. Seine Motivation war es immer und ist es auch heute noch, dass es mit dem Sportverein immer weiter geht. In schlechten Zeiten war er fast 7 Tage die Woche unterwegs um ehrenamtliche Helfer für den Verein zu gewinnen und den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten. In guten Zeiten hat er die Feste gefeiert wie sie gefallen sind und die sportlichen Erfolge genossen.

Ein Dank gilt auch seiner Frau, die ihn in diesen Zeiten mit Rat und Tat unterstützt hat.

Mittlerweile ist er dem Verein 45 Jahre als Mitglied treu. Mit seinen jetzt 71 Jahren ist er immer noch als Platzwart tätig und beregnet an heißen Tagen fast täglich die beiden Sportplätze. Er macht es sehr gerne, weil auch sein 3-jähriger Enkel Elias gerne mit auf den Rasentraktor fährt. Diese Leistung ist vor dem Hintergrund seiner gesundheitlichen Einschränkung noch bemerkenswerter.

Mit dem beregnen ist ja die Tätigkeit eines Platzwartes nicht getan. Er mäht die Sportplätze, die Außenflächen und kümmert sich um das allgemeine äußere Bild des Sportheimes.

Frido macht diese Tätigkeit seit ca. 10 Jahren. Davor war er lange Zeit, ca. 15 Jahre in der Bewirtschaftung des Sportheimes mit seiner Frau tätig und natürlich nicht zu vergessen seine Spielleitertätigkeit von 1980 – 1995. Frido ist keiner, der sein Arbeiten an die große Glocke hängt, er macht die Arbeit wenn sie gemacht werden muss und das ist für den Verein ein großer Segen.

Frido, die DJK Hallerndorf und der Sportkreis Forchheim des BLSV danken Dir für deinen Einsatz ganz herzlich.


 

© 2019 DJK Concodia Hallerndorf e.V.